Fahrgastsprechstelle FGSS2197

Die Fahrgastsprechstelle FGSS2197 ist die Kommunikationsschnittstelle zwischen den Passagieren und dem Transportdienstleister. Die Sprechstelle kann für die Kontaktaufnahme zum Lokomotivführer, Zugbegleiter oder einer zentralen Stelle eingesetzt werden. Die Sprachübermittlung erfolgt dabei rein digital über VoIP-SIP, wodurch modernsten Übertragungstechnik eingesetzt wird, welche gleichzeitig eine herausragende Audioqualität ermöglicht.

  • Slide fgss2197 1
  • Slide hrss2197 2
  • Slide fgss2197 2
  • Slide hrss2197 6

Der Einsatz von Fahrgastsprechstellen erfolgt häufig in heiklen Situationen oder Notfällen, bei welchen es wichtig ist, dass man sich vollumfänglich auf die verbaute Technik verlassen kann. Als führendes Unternehmen im Bereich der kritischen Kommunikation hat sich die ErvoCom deshalb dazu entschieden, eine eigene Fahrgastsprechstelle zu entwickeln, welche durch höchste Verlässlichkeit und herausragender Qualität hervorsticht.

Mit seinem schlanken Design kann die Fahrgastsprechstelle FGSS2197 auch bei eingeschränkten Platzverhältnissen komfortabel in den Zug integriert werden. Die Oberfläche des Gerätes besticht durch sein schlichtes und klares Design, welches wichtige Elemente, wie den Taster hervorhebt und gleichzeitig Lautsprecher und Mikrofone dezent in die Front integriert. Dabei sind auch funktionale Aspekte, wie der Schutz vor Vandalismus in das Design eingeflossen.

Die Sprachkommunikation zur FGSS2197 erfolgt digital über den rückseitigen Ethernet-Anschluss, welcher ebenfalls für die Speisung (Power-Over-Ethernet) des Gerätes verwendet werden kann. Für die Decodierung der Audiodaten Unterstütz das Geräte verschiedene Audio-Codecs, welche vom Kunden je nach Anforderungen konfiguriert werden können. Durch den Einsatz von modernsten Audioprozessoren können Rückkopplungen des Lausprechers, sowie Umgebungsgeräusche höchst effektive gefiltert werden. Dadurch ermöglicht die FGSS2197 auch bei hohen Fahrgeschwindigkeiten mit viel Umgebungslärm eine ausgezeichnete Sprachverständlichkeit für beide Gesprächsteilnehmer.

Neben der eigentlichen Kommunikationsschnittstelle kann die Sprechstelle auch als Messmikrofon zur Ermittlung von Umgebungsgeräuschen verwendet werden. Dabei ermittelt die Sprechstelle einen Schalldruckpegel, welcher mittels Ethernet Schnittstelle übertragen wird. Diese Messwerte können als Grundlage für eine dynamische Lautstärkeregelung der Audioverstärker verwendet werden.

Für die Initialisierung eines Rufes muss der Passagier lediglich den Taster in der Mitte der Sprechstelle betätigen. Alle Rufzustände werden durch die Sprechstelle intuitiv, mittels akustischer Signalisation und visuell über LED’s dargestellt, wodurch keine weiteren Anleitungen benötigt werden.

Kontakt

Bei Interesse oder Fragen geben wir gerne detailliert Auskunft:
ErvoCom Schweiz AG
Firststrasse 29
8835 Feusisberg
+41 (0)55 460 28 00

Vorteile

  • Herausragende Sprachqualität auf Grund integriertem Echo-Cancellation und Rauschunterdrückung
  • Höchste Sicherheit vor Vandalismus, dank Stocherschutz und beständigem Untereloxaldruck
  • Digitale Sprachkommunikation über VoIP-SIP
  • Nutzung als Messmikrofon zur Ermittlung der Umgebungsgeräuschen
  • Speisung über POE (Power-over-Ethernet) oder externer +36 VDC Spannung
  • Digitaler Eingang für Notbremse und zusätzlicher Anschluss für abgesetzten Taster
  • Besonders behindertenfreundlich dank grosser Tasterfläche und Kalotte mit Blindenschrift
  • Akustische und visuelle Rufsignalisation über LED Balken, Taster Leuchtring und Lautsprecher
  • EN 50155, EN 45545-2, TSI-PRM Zertifizierung
  • Title transport faaf81f0c095bae95538ab66020fa1e6fe099c21d193914a2da2aafa0330203c
  • Title communication hover c961e84567098e9c59955dce372ffd248429fe52184b8e2abd09849d8e4d3f77
  • Title emergency security hover 33c7b16a08ed12b5020c02fb46ceee64d03f9d3dfe49ca8df4559f83865a270c

Referenzen

Zur Zeit sind keine Referenzen vorhanden.