Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht mit aktuellen Informationen.

Mini eth z rich

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) hat anfangs 2018 eine Ausschreibung für die Realisierung eines neuen Alarmierungsnetzwerks lanciert, womit verschiedene Standorte mit einem neuen, modernen Funksystem erschlossen werden. ErvoCom überzeugte die ETH Zürich mit ihrem grossen Knowhow im Bereich der Funkkommunikation vollends und hat den Zuschlag für dieses Prestige-Projekt erhalten. Das Projekt beinhaltet den Aufbau einer TETRA Infrastruktur inklusive Inhouse-Ortung, Funkarbeitsplätzen und verschiedene Alarmierungsübermittlungen. Mit der Eigenentwicklung des Wächterfunksystems und der smart Communication Plattform (Funk-Dispatcher) wurden bereits viele Kernkomponenten entwickelt, welche für dieses Projekt kundenspezifisch angepasst werden. Die ETH Zürich erhält somit ein auf ihre Bedürfnisse massgeschneidertes System, welches dem modernsten Technologiestandard entspricht und modular erweiterbar ist. Ein hoher Innovationsgrad, die grosse Flexibilität Kundenwünsche schnell zu integrieren sowie das grosse Qualitätsbewusstsein haben dazu geführt, dass ErvoCom den Zuschlag für das neue Alarmierungsnetzwerk erhalten hat.

Mini news valencia

Die hohe Kundenzufriedenheit der Metro Santiago de Chile, sowie des Bahnbetreibers Marmaray hat dazu geführt, dass die ErvoCom zwei Folgeaufträge erhalten hat und weitere Züge mit dem TRS2090 ausrüsten darf. Zusätzlich hat die ErvoCom den Zugschlag für die neuen Stadler Züge des Bahnbetreibers Ferrocarriles de la Generalitat Valenciana (FGV) erhalten, welche mit dem TRS2090 (TETRA) ausgerüstet werden. Im Rahmen dieser Bestellung erhält die FGV auch eine neue Dispatcherlösung für die Kommunikation zwischen Zentrale und Fahrzeugen.

Mini metro mallorca v1

Im Rahmen der Funkinfrastrukturerneuerung der Metro de Palma wird die bestehende Zugfunklösung durch eine Kommunikationslösung von ErvoCom ersetzt. Zum Einsatz kommt dabei das Zugfunksystem TRS2090, welche auf 14 Zügen installiert wird. Das Rollout der Systeme soll noch im Jahr 2018 vollzogen werden und beinhaltet 28 Bediengeräte COCO2137, sowie 14 zentrale Steuereinheiten ZSE2130.

Mini kongress40

Noch nie war die Teilnehmerliste so gross und prominent wie am diesjährigen World Economic Forum (WEF) in Davos. Um die Sicherheit der verschiedenen Staatschefs und Regierungsvertreter gewährleisten zu können, ist eine zuverlässige und effiziente Kommunikation von höchster Wichtigkeit. Umso mehr erfüllt es ErvoCom mit Stolz, dass die Kantonspolizei Graubünden am diesjährigen WEF auf die Dispatcher Lösung (SCOP2170 POLYCOM) aus dem Hause ErvoCom gesetzt hat. Die Bedienoberfläche der Dispatcher Console DISCO2157 wurde dabei speziell auf die täglichen Bedürfnisse der Anwender angepasst, so dass die intuitive Bedienung zu einer Effektivitätssteigerung in der Kommunikation der WEF-Einsatzzentrale der Polizei verhelfen konnte. Die höchsten Anforderungen bezüglich Sicherheit, Verfügbar- und Zuverlässigkeit konnten während dem Betrieb vollständig erfüllt werden.

Mini metro glasgow

Nachdem Stadler Rail den Zuschlag für die Lieferung von 17 neue U-Bahn Züge erhalten hat, wurde ErvoCom als Lieferant für das Tetra Cab Radio auserkoren. Der Lieferumfang des Projekts beinhaltet 17 Stück Zentrale Steuereinheit IP65 und 34 Stück des Bediengeräts CoCo2137. Die Systemlösung sieht vor, dass verschiedene kundenspezifische Funktionalitäten, wie die Anbindung der Information Middleware oder das PA-Interface VOIP-SIP und UIC, integriert werden. Die Auslieferung erfolgt schrittweise zusammen mit dem Rollout der neuen Züge von Stadler Rail.

Mini azerbaijan

Alstom hat von der Azerbaijan Railways den Auftrag für die neuen Schienenfahrzeuge der Linie «Baku-Boyuk-Kesik» erhalten. Dabei greift das französische Unternehmen auf die Zugkommunikationslösung von ErvoCom zurück. Für die neuen Züge wird ein Dual-Mode Zugfunksystem eingesetzt, welches über 2MHz Analog oder digital mittels DMR kommunizieren kann. Die Umschaltung zwischen den beiden Technologien erfolgt dabei dynamisch. Das gesamte Projekt umfasst 50 Züge, wobei pro Zug eine zentrale Steuereinheit ZSE2130, sowie zwei CoCo2167 verbaut werden.

Mini news pis

Auch dieses Jahr hat ErvoCom wieder grosse Investitionen in die Entwicklung von neuen, innovativen Produkten getätigt. Mit der Lancierung des digitalen Public Address Amplifiers PAA2171, digitalen Public Address Systems PAS2171, Rail Communication Softswitch RCSS2170 und Driver Machine Interface DMI2177 bringt das Unternehmen eine ganze Reihe an modernsten Systemkomponenten im Bereich Fahrgastinformation auf den Markt. Die Produkte PAA2137, PAS2137 und RCSS2170 bilden zusammen eine einzigartige, VOIP basierte Beschallungslösung für Schienenfahrzeuge, welche dem Passagier eine noch nie dagewesene Audioqualität bietet. Das kapazitive Multitouch Bediengerät DMI2177 dient zur Steuerung von Fahrgastinformationssystemen respektive anderen Subsystemen im Zug und besticht durch höchste Robustheit, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort. Bereits jetzt setzen namhafte Kunden, wie die Schweizerische Bundesbahn SBB und Stadler Rail, auf die Fahrgastinformationslösungen aus dem Hause ErvoCom.

Mini srz

ErvoCom hat im Juni dieses Jahres erstmalig die Smart Communication Plattform SCOP2170 an der Messe Suisse Public vorgestellt. Die neue Dispatcher Plattform ermöglicht es dem Benutzer über einen Funkarbeitsplatz (DISCO2157) in verschiedene Funk- & Telefonnetzte zu kommunizieren. Für Schutz & Rettung hat ErvoCom eine mobile Version des SCOP2170 entwickelt. Das Grafic User Interface (GUI) der Dispatcher Console DISCO2157 wurde dabei speziell auf die täglichen Bedürfnisse von Schutz & Rettung angepasst, so dass die Bedienung der Kommunikation mit allen Einsatzkräften massiv verinfacht werden kann. ErvoCom rüstet im Verlaufe dieses Jahres drei Einsatzfahrzeuge von Schutz & Rettung mit der mobilen Kommunikationsplattform (mCOP2170) aus.

Mini apfz audio

Mit grosser Freude wurde ErvoCom von der SBB in Kenntnis gesetzt, dass auch der Auftrag der zweiten Ausschreibung für das Passenger Announcement System an ErvoCom geht. Dabei liefert das Schwyzer Unternehmen der Schweizerischen Bundesbahn 262 Stück Audioverstärker. Der 19“ Audioverstärkereinschub besteht im Wesentlichen aus einem VoIP-LAN Rechner mit UIC-Interface (MFB2160) sowie zwei Leistungsverstärkern (Digital Audio Amplifier DAA2171). Die neuen, modernen digitalen Audioverstärker werden in den nächsten 3 Jahren von der SBB in die bereits vorhandenen Züge integriert und ersetzen die älteren Systemkomponenten.

Mini rbs

Zusammen mit dem Partner Fela Managemement AG hat ErvoCom den Auftrag erhalten die neuen Stadler Züge der RBS (Regionalbahn Bern Solothurn) mit einem modernen, IP-basierten Passenger Announcement System inklusive VOIP-Softswitch auszurüsten. Der Audioverstärker verfügt sowohl über ein modernes, digitales VOIP-SIP Interface als auch über eine konventionelle UIC Schnittstelle für die Redundanz. Der Lieferumfang des ErvoCom Anteils beinhaltet 56 Stück PAA2171 (Public Address Amplifier) sowie 14 Softwarelizenzen für den VOIP-Softwitch.  

Mini apfz hmi

Nachdem ErvoCom das Produktportfolio im Bereich Fahrgastinformation erweitert hat, konnte das Unternehmen sogleich den ersten grossen Auftrag der SBB für sich gewinnen. ErvoCom hat den Zuschlag für 545 neue Bediengeräte (HMI) erhalten und konnte sich somit gegen die arrivierten Fahrgastsystemhersteller dank modernster Technik durchsetzen. Das speziell für die SBB entwickelte Produkt wird unter anderem für die Steuerung des Fahrgastinformationssystems benötigt und verfügt über einen modernen kapazitiven Touchscreen sowie eine kundenspezifische Bedienoberfläche.  Die Projektlaufzeit mit weiteren Bediengeräten ist über mehrere Jahre verteilt, wobei die erste Prototypenlieferung im Herbst 2017 erfolgen wird.

Mini bild news ibrs

ErvoCom hat den Auftrag erhalten die Feuerwehren der Gemeinden Wangen SZ und Schübelbach sowie die Sicherheitskomission des Bezirks Höfe, bestehend aus der Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon SZ, den Feuerwehren Wollerau und Feusisberg-Schindeleggi und des SEE Höfe, mit einem neuen, modernen Funkarbeitsplatz auszurüsten. Das System beinhaltet eine Intelligent Radio Base Station (IRBS) inklusive Intelligent Communication Soft Switch sowie eine moderne Dispatcher Console (DISCO2157), welche es dem Anwender erlaubt mittels einem Funkarbeitsplatz in verschiedene  Funk- (Analog, DMR, Tetra, Polycom) sowie Telefonnetze (Festnetz, Mobilfunk) zu kommunizieren. Als erstes Unternehmen in der Schweiz hat ErvoCom auch Polycom im Dispatcher integegriert, was den Vorteil bringt, dass auf einen zusätzlichen Polycom-Funkarbeitsplatz verzichtet werden kann. Der speziell für Feuerwehr und Polizei entwickelte Dispatcher erhöht dank intuitiver und einfacher Menüführung die Zuverlässigkeit der Kommunikation und Koordination der Einsatzkräfte.

Mini metro braca

Mit grosser Freude hat ErvoCom den Auftrag für das Zugkommunikationssystem der Metro Barcelona erhalten. Der Lieferumfang dieses prestigeträchtigen Projektes umfasst 310 Train Radio Systeme TRS2090 inklusive Communication Console CoCo2167 und wird zusammen mit dem Partner Hytera Mobilfunk erstmals als DMR Tier III System realisiert. 

Mini coco2177 news weiss

ErvoCom ist stolz darauf auch dieses Jahr wieder neue innovative Produkte rund um das Train Radio System vorstellen zu können. Mit dem CoCo2167 wurde ein kostengünstiges Bediengerät entwickelt, mit welchem es sich jetzt auch Bahnbetreiber mit geringem Budget leisten können professionelle Bahnkommunikation zu betreiben. Das CoCo2177 ist das neue Flaggschiff Bediengerät der TRS Familie und überzeugt mit kapazitivem 7 Zoll Farbdisplay, ultra-flachem Design und höchster Modularität für Kundenwünsche.

Mehr Informationen zu den einzelnen Produkten sind unter dem Bereich Intelligent Transport erhältlich.